Sabine Glahr
/


Hypnotherapie

 

Heuschnupfen - Allergien

Unser Immunsystem hat die Aufgabe, potentiell gefährliche Stoffe, die von außen in unseren Körper eindringen - beispielsweise Viren, Bakterien oder Pilze - zu neutralisieren und zu beseitigen. 

Was erfahrene Hausärzte schon lange wissen, nämlich dass es enge Zusammenhänge zwischen der seelischen Verfassung eines Menschen und seinem Immunsystem gibt, ist in jüngster Zeit Gegenstand eines Forschungszweiges, der Psychoneuroimmunologie, geworden. Hier erforscht man die Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen Psyche, zentralem Nervensystem, Hormonsystem und Immunsystem.

Bei Allergien reagiert das Immunsystem auf eigentlich harmlose Stoffe wie Blütenpollen oder Nahrungsmittel.  Es handelt sich um eine Fehl- und Überreaktion eines funktionstüchtigen Immunsystems. Durch den Einsatz von Hypnose kann häufig ein Verschwinden oder zumindest eine Abschwächung der allergischen Reaktionen erreicht werden.